Mi. Jan 16th, 2019

Anzeige erstattet: Provider speichern IP-Adressen bis zu drei Monate

Entgegen eines offiziellen Leitfadens praktizieren Telekommunikationsanbieter eine umfangreiche “freiwillige Vorratsdatenspeicherung” für bis zu sechs Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inline
Inline